Link zur Startseitelogoeoev3
 
Ausschnitt Bild Stationen
III. Station: Wittenberg 15. – 18.02.2007

150 Delegierte aus ganz Europa trafen sich in der Lutherstadt Wittenberg zum Thema "Die Gabe des Lichtes wahrnehmen, die das Evangelium Christi Europa heute schenkt". An dieser bedeutenden Stätte des Protestantismus in Europa sollen die Frömmigkeitstraditionen der reformatorischen Kirchen in den Vordergrund rücken, zugleich aber auch die Herausforderungen des Christentums in einer weithin religionslosen gesellschaftlichen Umgebung zum Thema gemacht werden.

Mit der Begegnung in Wittenberg als dritter und letzter Station vor Sibiu waren insbesondere fünf Ziele verbunden:

  • das Bewusstsein für die  protestantische Tradition zu vertiefen
  • den Fortschritt und die Entwicklung des Versammlungsprozesses seit dem Treffen in Rom zu bewerten
  • die Ergebnisse aus den Begegnungen auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene zusammen tragen und von einigen Erfahrungen während der zweiten Station zu hören
  • die Themen der Charta Oecumenica weiter zu diskutieren
  • und die Versammlung in Sibiu vorzubereiten.

 

Weitere Informationen und Texte finden Sie unter der Rubrik Downloads.

 

 

 

 

 

 




Ende des Inhalts. Um zur Navigation zu springen drücken Sie